Salt - kosher oder nicht

Vor allem bei Kochrezepten ist oft von kosher salt die Rede. Davon hatte ich hier noch nie gehört. Die Recherche hat aber ergeben, dass es schon Unterschiede zwischen kosher salt und normalem Tafelsalz gibt.

Im Prinzip gibt es zwei Hauptunterschiede. Zum einen ist kosher salt grober als Tafelsalz – allerdings auch nicht so grob, wie grobes Meersalz, sondern irgendwas dazwischen. Der andere Unterschied ist, dass kosher salt reines Salz ist – ohne Zusätze wie etwa Jod.

Kosher salt heißt übrigens nicht so, weil es koscher ist. Vielmehr wurde es verwendet, um Fleisch zu “koschern”. Also dem Fleisch das Blut zu entziehen.

Anzeige